Jochen Hengst's Ansätze zu einer Archäologie der Literatur: Mit einem PDF

By Jochen Hengst

ISBN-10: 3476027406

ISBN-13: 9783476027405

ISBN-10: 3476452492

ISBN-13: 9783476452498

Die Würdigung Michel Foucaults gilt hierzulande nahezu ausschließlich seinem philosophischen oder soziologischen Werk. Von den Literaturwissenschaftlern wird der Beitrag, den sein Denken für ihre Disziplin bedeutet, noch immer unterschätzt, wenn nicht gar bewusst verschwiegen oder entstellt. Dabei bleibt unberücksichtigt, dass das Fundament des Foucaultschen Werkes um eine sehr ungewöhnliche Auseinandersetzung mit der Literatur zirkuliert. Es geht um die Rückkehr zu einer beschreibenden analytischen Verfahrensweise, die den literarischen Gegenstand, statt ihn als das Werk eines Autorwillens zu interpretieren und nach dessen verborgenen Intentionen, Wünschen und Kritiken zu fahnden, als das Archiv verschiedener kontingenter Aussagen auffasst. Das Programm der Foucaultschen Verfahrensweise besteht daher nicht mehr in einer Interpretation, die nur erfindet, sondern in einer Amplifizierung ihrer Archivalien, die in Erscheinung treten lässt, used to be sie nur verschweigen können. Dieses Kernanliegen Foucaults wird unter dem Terminus »Literaturarchäologie« anhand seiner frühen Schriften nachgezeichnet, mit Überlegungen Jacques Lacans konfrontiert und mit der Prosa Hans Henny Jahnns in conversation gesetzt.

Show description

Read or Download Ansätze zu einer Archäologie der Literatur: Mit einem Versuch über Jahnns Prosa PDF

Similar german_16 books

Get Lightroom Pics: Perfekte Bilder mit Adobe® Lightroom PDF

Tausende Fotografen benutzen die gleiche Kamera wie Sie. Um einen eigenen Stil, eine eigene, unverwechselbare Bildsprache zu entwickeln, müssen Sie Ihre Möglichkeiten erweitern. Erst mit Lightroom holen Sie das Beste aus Ihren Fotos heraus.

Mit den intuitiven und leistungsstarken Werkzeugen steuern Sie jedes kleinste aspect Ihrer Fotos - von der Belichtung über Farben, Schwarz und Weiß, Kontrast, Bildschärfe und Rauschen bis hin zur Korrektur von Objektivfehlern.

Die Arbeit mit Lightroom ist nicht einfach nur die Konvertierung einer RAW-Datei in ein anderes Dateiformat. Vielmehr ist dieser Arbeitsschritt mit der Entwicklung eines movies oder dem Vergrößern von Farbfotos vergleichbar. Aus den Bilddaten, die die Digitalkamera eingefangen hat, wird das Bild, das der Fotograf bei der Aufnahme machen wollte.

Andreas Pflaum dreht Lightroom von innen nach außen und vermittelt das »Wieso«, »Weshalb« und »Warum« der professionellen RAW-Konvertierung. »Lightroom photos« macht Sie bereit für Bilder, die den Betrachter faszinieren.

Lassen Sie sich inspirieren, erweitern Sie Ihren fotografischen Horizont und erleben Sie, worauf es bei der professionellen RAW-Konvertierung wirklich ankommt.

Aus dem Inhalt:

Die sieben Module: Bibliothek, Karte, Entwickeln, Buch, Diashow, Drucken und Web

In der Bibliothek: Importieren, company des Bildarchivs, Lightroom-Katalog, Sammlungen, Bewertungen und Farbmarkierungen

In der Dunkelkammer: Grundeinstellungen, Gradiationskurve einstellen, HSL, Kameraklibrierung für Farbeffekte, info im richtigen Verhältnis

Umgang mit Farbe: Farbstimmung, Dynamik, Farbsättigung, selektive Farbkorrekturen, Teiltonung und Verlaufsfilter für mehr Stimmung

Monochrome Fotos: Schwarz-weißer Gestaltungsfreiraum, Steuerunmg der Kotraste - weich oder hart, Tonen Monochrom und Duotone, Arbeiten mit Lightroom Presets

Lightroom-Arbeitsbeispiele: Blick über die Stadt, Wasserfall im Herbst, Frühling im Park, Geschwungene Treppen, Natürliches, betontes und monochromes Porträt, Pseudo-HDR im Park

Bilder zum Anfassen: Bilder für den Druck vorbereiten und der Weg durch das Modul Drucken

Bilder veröffentlichen: add mit dem Veröffentlichungsmanager, Bildergalerien erstellen

Download e-book for iPad: Einführung in JavaFX: Moderne GUIs für RIAs und by Ralph Steyer

Das JavaFX-Framework gibt es schon seit einigen Jahren, hat aber mit den ersten Versionen speedy nur noch den Namen gemeinsam. Mit der model 2 hat JavaFX einen festen und ausgereiften Stand erreicht und wird als die kommende Technologie im Java-Umfeld angesehen, um leistungsfähige und moderne grafische Benutzeroberflächen (GUI) erstellen zu können.

Renate Petersen, Mechthild Budde, Pia Simone Brocke, Gitta's Praxishandbuch Mentoring in der Wissenschaft PDF

Den Kern des Buches bildet die Darstellung der Mentoring-Vielfalt in der Wissenschaft. Hier werden die Inhalte, Ziele und advantages der einzelnen Programm- Module für die differenzierten Zielgruppen der Mentees, Mentor_innen und für die jeweilige establishment erörtert. Darüber hinaus stellt das Buch unterschiedliche Programmformate sowie fachkulturspezifische Besonderheiten vor.

Additional resources for Ansätze zu einer Archäologie der Literatur: Mit einem Versuch über Jahnns Prosa

Example text

Die Verklammerung der Analyse des Heterogenen vollzieht sich also lediglich tiber eine Identitat, die in der Auflosung begriffen ist und deren Positivitat Foucault in seiner vielzitierten Wendung yom "Verschwinden des Menschen" verallgemeinerte. Lacan erkannte in diesem Status des Subjekts sein "Fading" - man konnte ihn mit Rtickgriff auf Nietzsches Asthetik auch "tragische Subjektivitat" nennen. Sie definiert die "tatsachliche Zustandlichkeit der Existenz" (Blanchot 1987, 17), umreiBt die spezifische Eigenart und Singularitat dessen, was man als das Foucaultsche

Weite Bereiche des Foucaultschen (Euvres sind durch eine sOlche Vorgehensweise verknUpft, deren Faden ausgehend von der Rezeption spezieller literarischer Werke in das frUhe archiiologische Untemehmen Wahnsinn und Gesellschaft mUnden, sieh bei der Lekrure einer Erzahlung von Borges oder bei der Betrachtung von Velazquez' Hoffriiulein - beides Keimzellen von Die Ordnung der Dinge - schreibend neu entspinnen und als jene souveriine Bewegung der Schrift weiterwirken, die Foucault in einem spiiten Gesprach "die SelbstbezUglichkeit von Literatur" nannte (Foucault 1990, 231).

Seine Figurationen bieten verschiedene Identifizierungen an und lOsen dadurch seine Eindeutigkeit in einen pluralen Modus (Maler, Modell, Besucher) auf. Diese vom Maler auf das Bild tibertragene Gebarde dient Foucault als Muster, urn von ihm ausgehend den Erfahrungsraum einer historischen Formation zu befragen und dem vom Gemalde freigelegten Raum des UnbewuBten seinen geschichtlichen Status zu definieren. Mit dieser Deutung ist das Singuliire der Foucaultschen Analyse angezeigt, das sie von den Experimenten der Malerei und siimtlichen vorhergehenden Auseinandersetzungen mit den Hoffriiulein unterscheidet.

Download PDF sample

Ansätze zu einer Archäologie der Literatur: Mit einem Versuch über Jahnns Prosa by Jochen Hengst


by Anthony
4.4

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes

About admin