Ältere Menschen mit Diabetes und Depression: Ein - download pdf or read online

By Frank Petrak, Martin Hautzinger, Stephan Herpertz, Matthias J. Müller

ISBN-10: 3662529106

ISBN-13: 9783662529102

ISBN-10: 3662529114

ISBN-13: 9783662529119

Mit dem vorliegenden Buch wird erstmals ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Therapiekonzept vorgestellt, welches speziell zur Behandlung von älteren Menschen mit Typ-2-Diabetes und leichten depressiven Störungen entwickelt und im Rahmen einer randomisierten kontrollierten Studie evaluiert wurde. Das Therapiemanual richtet sich an Psychotherapeuten, Ärzte und an Diabetesberater und umfasst eine Einführung in die Thematik Komorbidität von Diabetes und melancholy, eine detaillierte und konkrete Anleitung für die einzelnen Therapiesitzungen und ein umfangreiches Patientenbegleitbuch, das kostenfrei als obtain zur Verfügung steht.

Show description

Read Online or Download Ältere Menschen mit Diabetes und Depression: Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual PDF

Best german_16 books

Download e-book for iPad: Lightroom Pics: Perfekte Bilder mit Adobe® Lightroom by Andreas Pflaum

Tausende Fotografen benutzen die gleiche Kamera wie Sie. Um einen eigenen Stil, eine eigene, unverwechselbare Bildsprache zu entwickeln, müssen Sie Ihre Möglichkeiten erweitern. Erst mit Lightroom holen Sie das Beste aus Ihren Fotos heraus.

Mit den intuitiven und leistungsstarken Werkzeugen steuern Sie jedes kleinste aspect Ihrer Fotos - von der Belichtung über Farben, Schwarz und Weiß, Kontrast, Bildschärfe und Rauschen bis hin zur Korrektur von Objektivfehlern.

Die Arbeit mit Lightroom ist nicht einfach nur die Konvertierung einer RAW-Datei in ein anderes Dateiformat. Vielmehr ist dieser Arbeitsschritt mit der Entwicklung eines motion pictures oder dem Vergrößern von Farbfotos vergleichbar. Aus den Bilddaten, die die Digitalkamera eingefangen hat, wird das Bild, das der Fotograf bei der Aufnahme machen wollte.

Andreas Pflaum dreht Lightroom von innen nach außen und vermittelt das »Wieso«, »Weshalb« und »Warum« der professionellen RAW-Konvertierung. »Lightroom snap shots« macht Sie bereit für Bilder, die den Betrachter faszinieren.

Lassen Sie sich inspirieren, erweitern Sie Ihren fotografischen Horizont und erleben Sie, worauf es bei der professionellen RAW-Konvertierung wirklich ankommt.

Aus dem Inhalt:

Die sieben Module: Bibliothek, Karte, Entwickeln, Buch, Diashow, Drucken und Web

In der Bibliothek: Importieren, company des Bildarchivs, Lightroom-Katalog, Sammlungen, Bewertungen und Farbmarkierungen

In der Dunkelkammer: Grundeinstellungen, Gradiationskurve einstellen, HSL, Kameraklibrierung für Farbeffekte, info im richtigen Verhältnis

Umgang mit Farbe: Farbstimmung, Dynamik, Farbsättigung, selektive Farbkorrekturen, Teiltonung und Verlaufsfilter für mehr Stimmung

Monochrome Fotos: Schwarz-weißer Gestaltungsfreiraum, Steuerunmg der Kotraste - weich oder hart, Tonen Monochrom und Duotone, Arbeiten mit Lightroom Presets

Lightroom-Arbeitsbeispiele: Blick über die Stadt, Wasserfall im Herbst, Frühling im Park, Geschwungene Treppen, Natürliches, betontes und monochromes Porträt, Pseudo-HDR im Park

Bilder zum Anfassen: Bilder für den Druck vorbereiten und der Weg durch das Modul Drucken

Bilder veröffentlichen: add mit dem Veröffentlichungsmanager, Bildergalerien erstellen

Download e-book for kindle: Einführung in JavaFX: Moderne GUIs für RIAs und by Ralph Steyer

Das JavaFX-Framework gibt es schon seit einigen Jahren, hat aber mit den ersten Versionen quickly nur noch den Namen gemeinsam. Mit der model 2 hat JavaFX einen festen und ausgereiften Stand erreicht und wird als die kommende Technologie im Java-Umfeld angesehen, um leistungsfähige und moderne grafische Benutzeroberflächen (GUI) erstellen zu können.

Download e-book for iPad: Praxishandbuch Mentoring in der Wissenschaft by Renate Petersen, Mechthild Budde, Pia Simone Brocke, Gitta

Den Kern des Buches bildet die Darstellung der Mentoring-Vielfalt in der Wissenschaft. Hier werden die Inhalte, Ziele und merits der einzelnen Programm- Module für die differenzierten Zielgruppen der Mentees, Mentor_innen und für die jeweilige establishment erörtert. Darüber hinaus stellt das Buch unterschiedliche Programmformate sowie fachkulturspezifische Besonderheiten vor.

Extra resources for Ältere Menschen mit Diabetes und Depression: Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual

Example text

Wichtig: Der Patient soll sich nicht gedrängt fühlen, ggf. kann eine Bedenkzeit eingeräumt werden. 5 Verabschiedung Nachdem alle Fragen geklärt sind, wird dem Patienten der Schrittzähler mitgegeben und nochmals betont, dass es in der nächsten Woche nur um die Erfassung des ganz normalen Bewegungsverhaltens geht, der Patient sich also nicht mehr oder weniger bewegen soll. Dann wird der Patient freundlich verabschiedet. 3 z. B. … Es kann sein, dass Ihnen nun all diese Veränderungen schwer umsetzbar und anstrengend erscheinen.

Darauf folgen genauere Erläuterungen zum heutigen Vorgehen anhand der Tagesordnung (Folie 1; . Abb. « (40 min) An dieser Stelle werden die Ziele bezüglich der Bewegungssteigerung aufgegriffen. Zu Beginn werden die Schrittzählerkurven ausgedruckt. Um Zeit zu sparen, kann dies schon geschehen, während die Teilnehmer Platz nehmen. Die Neueinsteiger sollen in der kommenden Woche selbstständig ohne Zielvorgaben versuchen, Bewegung und Mobilität zu steigern. « (. Abb. 6) können mögliche Strategien besprochen werden.

Genau diese Bereiche sind wichtige Themen des Gruppenprogramms. Anhand der auf- und abwärtsgerichteten Stimmungsspiralen konnten Sie sehen, wie wichtig Aktivität ist. Eine sehr wichtige Aktivität ist Bewegung. Daher ist ein wichtiges Ziel der Gruppe auch, Ihnen dabei zu helfen, aktiver zu werden, indem Sie sich mehr bewegen. Dabei soll Sie der Schrittzähler unterstützen. Wenn die Stimmung gut ist, kann man sich wieder besser um den Diabetes kümmern, dadurch werden die Stoffwechselwerte besser und die Lebensqualität nimmt zu.

Download PDF sample

Ältere Menschen mit Diabetes und Depression: Ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Manual by Frank Petrak, Martin Hautzinger, Stephan Herpertz, Matthias J. Müller


by Brian
4.3

Rated 4.18 of 5 – based on 47 votes

About admin